Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens by Elisabeth Zöller PDF

By Elisabeth Zöller

ISBN-10: 3596851564

ISBN-13: 9783596851560

Show description

Read Online or Download Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens PDF

Best german_1 books

Download PDF by Karl May: Die Felsenburg. Satan und Ischariot, Tl. 1

Die Felsenburg liegt hoch droben in den Bergen der Sonora und birgt ein grausiges Geheimnis, das einem deutschen Auswandererzug zum Verderben werden soll. outdated Shatterhand nimmt mit seinem Blutsbruder Winnetou den Kampf gegen den skrupellosen Verbrecher Harry Melton und seinen Bruder Thomas auf. Fortsetzung in Band 21 und 22.

Download e-book for kindle: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand by Goethe

Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand: Ein Schauspiel by means of Goethe

Additional resources for Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens

Sample text

Mitte November 1938. Onkel Franz bleibt am Ende der Stunde am Lehrerpult stehen. Als es läutet, sagt er nicht wie sonst: »Auf Wiedersehen. Heil Hitler. « Er geht zum Fenster, schaut hinaus, dreht sich zur Klasse und beginnt. »Wer nicht zuhören möchte, kann schon gehen«, sagt er. Er räuspert sich. Alle bleiben sitzen. Er atmet tief ein: »In den letzten Tagen ist sehr viel über Juden gesprochen worden. « Alle warten gespannt. « Hermann kritzelt in sein Notizheft. »Bis vor zweitausend Jahren lebten die Juden in Palästina.

Gertrud ist so schief, dass sie nach einer Seite überhängt wie der Turm von Pisa, den hat die Mutter Anton in einem Buch gezeigt. Das macht das Humpeln auf dem dicken Fußklumpen nur noch schlimmer. Und weil die schiefe Gertrud nichts an der Hand tragen kann, hat sie immer ein Täschchen umhängen. Das Täschchen baumelt an der schiefen Seite herunter. Und in letzter Zeit zittert sie auch. Zittert bei jedem Schritt mit dem Kopf hin und her. Die Leute tuscheln noch mehr und die Kinder werden immer frecher.

Und vor fünf Wochen ist eine Frau vom Gesundheitsamt gekommen«, erzählte Frau Kappernagel schluchzend. Die Frau vom Gesundheitsamt hatte gemeint, dass es für den Jungen besser sei, in einem Heim aufzuwachsen. Da habe er Gleichaltrige und Freunde und würde besser gefördert. Franz-Josefs Eltern waren verunsichert und taten sich schwer mit der Entscheidung. Einerseits wollten sie ihr Kind am allerliebsten bei sich behalten. Andererseits wollten sie tun, was für Franz-Josef am besten war. »Im Heim hat er andere, die so sind wie er.

Download PDF sample

Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens by Elisabeth Zöller


by Daniel
4.2

Rated 4.84 of 5 – based on 34 votes