Download e-book for iPad: Berufsbildungspolitik: Geschichte — Organisation — by Josef Hilbert

By Josef Hilbert

ISBN-10: 3322926494

ISBN-13: 9783322926494

ISBN-10: 3810007463

ISBN-13: 9783810007469

Show description

Read or Download Berufsbildungspolitik: Geschichte — Organisation — Neuordnung PDF

Similar german_10 books

Read e-book online Betriebswirtschaftliche Informationstheorie: Grundlagen des PDF

Der Lehrtext geht zuruck auf meine Abhandlung, die unter dem Thema "Das Infor mationssystem der Unternehmung" von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultat der Universitat Erlangen-Nurnberg als Habilitationsschrift angenommen wurde. Herr Professor Dr. Eugen H. Sieber (Universitat Erlangen-Nurnberg) gab die An regung zu diesem Thema.

Read e-book online Mittleres Management: Aufgaben — Funktionen — PDF

Was once machen eigentlich supervisor während ihres Arbeitstages? In den united states beschäftigt diese Frage seit einigen Jahrzehnten die empirische Organisationsforschung; in Deutschland hat sie seltsamerweise erst in jüngster Zeit das Interesse der Forscher gefunden. Die wenigen Arbeiten, die bisher zu diesem Phänomen vorgelegt wurden -sie werden in diesem Buch diskutiert -, beschäftigen sich jedoch allesamt mit dem Topmanagement.

New PDF release: Sozialpolitik in den USA: Eine Einführung

Als orientierende Einführung gibt das Buch einen Überblick über das amerikanische Sozialleistungssystem und über die Rolle des Staates in der Sozialpolitik.

Extra resources for Berufsbildungspolitik: Geschichte — Organisation — Neuordnung

Example text

Von letzter Seite dungsgänge, in denen in Form von Schwerpunkten oder Fachrichtungen unterschiedliche Spezialisierungen vermittelt werden. Die dritte Konzeption ist die Stufenausbildung. T. gleichen Ausbildungsinhalten und -zielen regeln und ermöglicht aufeinander aufbauende Abschlüsse mit unterschiedlichem Qualifikationsniveau am Ende jeder Stufe. a. zu höherer Qualifizierung und Mobilität führen sollte und den Bedürfnissen der Wirtschaft nach vertikal gestufen Berufsanforderungen ideal entsprechen würde.

Nach dem Krieg fiel die Zuständigkeit wieder ausschließlich auf Arbeitgeberorganisationen zurück. Mit dem Aufkommen von "Human-Kapital-Theorien" im Zusammenhang einer Modernisierung der Volkswirtschaft sowie als Antwort auf das gewerkschaftliche Interesse an einer qualifizierten Berufsbildung engagierte sich der Staat Mitte der 60er Jahre wieder stärker und institutionalisierte auch gewerkschaftliche Beteiligungsrechte. Ihre Grenzen fanden solche Verlagerungsprozesse hin zu "mehr Staat" und zu einer stärkeren gewerkschaftlichen Beteiligung jedoch immer in der Notwendigkeit, Arbeitgeberinteressenorganisationen als Ressource zur Mobilisierung der unternehmerischen Ausbildungsbereitschaft nicht zu verlieren.

W Projektantrags > ~ 0 I Fachrninlster er stellt Projektantraa _. I nis: :ckdaten "' :! chvcrs ....... ' 3 ~ t, Rahnenl eh rpl anau s-I schuß erarbeitet Entwur: eines I BIBB erarbeitet ~ E ----- 1 '". ~ w . , prüft. Ausschuß beschließt über Abstimmunq . '" ~ leitet Erlaßverfahren f. d. /"" 54 I BMBW erteilt Einvernehmen Fachrnin. Veröffentlichung von AD u. Ausschuß '" / von ßIBB/Bundessac~ ver3tänd. u. KMKSac1\ velO 5 tänd igen '"c ~ :11 I Abstimmung AD u. RLP~I in gerne ins . Sitzungen ~ -- l Entwurf der AO (mit) SachverständiQen Rahrnenolans ''"" '"c leiten ·...

Download PDF sample

Berufsbildungspolitik: Geschichte — Organisation — Neuordnung by Josef Hilbert


by George
4.2

Rated 4.32 of 5 – based on 28 votes