Download e-book for iPad: Betriebswirtschaftliche Informationstheorie: Grundlagen des by Wilhelm H. Wacker

By Wilhelm H. Wacker

ISBN-10: 3322854337

ISBN-13: 9783322854339

ISBN-10: 3531110780

ISBN-13: 9783531110783

Der Lehrtext geht zuruck auf meine Abhandlung, die unter dem Thema "Das Infor mationssystem der Unternehmung" von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultat der Universitat Erlangen-Nurnberg als Habilitationsschrift angenommen wurde. Herr Professor Dr. Eugen H. Sieber (Universitat Erlangen-Nurnberg) gab die An regung zu diesem Thema. Ihm und Herrn Professor Dr. Dr. Bernhard Hartmann (Technische Universitat Berlin) danke ich fur die ubernahme der akademischen Begut achtung. Wahrend der Arbeit an diesem Fragenkreis sind die Probleme des Informations structures, der Informationswirtschaft, Kommunikation und Informatik foreign in Wissenschaft, Wirtschafts-Praxis und offentlicher Verwaltung immer starker ins Blick feld der Diskussion getreten. Im Laufe der Drucklegung erschienen im In- und Ausland in rasch wachsender Zahl weitere bemerkenswerte Werke und Artikel zum Thema. Eine selektive Aktualisierung des Lehrtextes wurde angestrebt. Ich habe versucht, die partiellen Ansatze zur informationswirtschaftlichen Aufgabe der Unternehmung zu uberwinden und in moglichst straffer Gliederung den entscheidungs sowie systemtheoretischen Gesichtspunkten einer betriebswirtschaftlichen Informations theorie ebenso gerecht zu werden wie den sach- und soziookonomischen Aspekten. Die Schaubilder sollen dazu beitragen, die abstrakte Materie aufzulockern und fur die Adressaten transparenter zu machen. Dem Verlag, der diese Veroffentlichung in den Rahmen einer studienbezogenen Reihe moderner Lehrtexte eingefugt hat, danke ich fur die sorgfaltige Arbeit bei der schwie rigen Drucklegung.

Show description

Read Online or Download Betriebswirtschaftliche Informationstheorie: Grundlagen des Informationssystems PDF

Similar german_10 books

Download e-book for kindle: Betriebswirtschaftliche Informationstheorie: Grundlagen des by Wilhelm H. Wacker

Der Lehrtext geht zuruck auf meine Abhandlung, die unter dem Thema "Das Infor mationssystem der Unternehmung" von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultat der Universitat Erlangen-Nurnberg als Habilitationsschrift angenommen wurde. Herr Professor Dr. Eugen H. Sieber (Universitat Erlangen-Nurnberg) gab die An regung zu diesem Thema.

Peter Walgenbach's Mittleres Management: Aufgaben — Funktionen — PDF

Was once machen eigentlich supervisor während ihres Arbeitstages? In den united states beschäftigt diese Frage seit einigen Jahrzehnten die empirische Organisationsforschung; in Deutschland hat sie seltsamerweise erst in jüngster Zeit das Interesse der Forscher gefunden. Die wenigen Arbeiten, die bisher zu diesem Phänomen vorgelegt wurden -sie werden in diesem Buch diskutiert -, beschäftigen sich jedoch allesamt mit dem Topmanagement.

New PDF release: Sozialpolitik in den USA: Eine Einführung

Als orientierende Einführung gibt das Buch einen Überblick über das amerikanische Sozialleistungssystem und über die Rolle des Staates in der Sozialpolitik.

Extra info for Betriebswirtschaftliche Informationstheorie: Grundlagen des Informationssystems

Example text

Ableitung von Führungsgrößen aus übergeordneten Stellgrößen. Abb. 13: Die Unternehmung als ein System von Regelkreisen sammenzuwirken vermögen 62. Die Vielzahl von Führungsgrößen bedingt eine Vielzahl von Regelungssystemen; eine Auswahl der relevanten Regelkreise ist daher notwendig, evtl. über eine Transformation in weniger komplexe Systeme 63. Außerdem setzt dies die Operationalisierung der Regelstrecken voraus 64, d. h. die quantitative Analyse der Informationsbeziehungen. Dabei ist die Koordination ein entscheidendes Problem der organisatorischen Gestaltung dieser Beziehungen 65.

Bevor es dazu kommt, muß aus dem allgemeinen Wissenskosmos oder aus den vorhandenen Informationen Stufe um Stufe das relevante Wissen herausgeschält werden. Diese Stufen sind die Nachschublinien der Information. Ohne eine vorsorgliche Vorauswahl kann im Entscheidungsfalle die ausreichende Information nicht rasch und wirtschaftlich genug beschafft werden. Diese nach mutmaßlichen multivariablen Zwedtsetzungen aus dem allgemeinen Weltwissen herausgesiebten und vorläufig sortierten Teile können wir als potentielle Informationen, Daten 10i oder Nachrichten bezeichnen, gleichgültig, ob diese Daten in den Köpfen der Entscheidungsträger, in einer Kartei, oder auf einem Magnetband im Bereich der Unternehmung oder zugriffsfähig außerhalb der Unternehmung gespeichert sind.

38 Informationssystem als Objekt betriebswirtschaftlicher Forschung nähern versucht. Beide Vorgehensweisen sind mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. Die mathematische Informationstheorie ist vor allem mit den Namen Hartley, Wiener, Shannon, Weaver, Wald und Kolmogoroff verknüpft. Das Informationsphänomen im betriebswirtschaftlichen Bereich wird in Zukunft in stärkerem Maße als bisher untersucht werden 97. In der betriebswirtschaftlichen Theorie rückt neben den allen betriebswirtschaftlichen Systemen gemeinsamen Komplexen Nominalgüterstrom, Realgüterstrom, Strom der Arbeitsleistungen, der Informationsstrom 98 in den Vordergrund des wissenschaftlichen Interesses 99.

Download PDF sample

Betriebswirtschaftliche Informationstheorie: Grundlagen des Informationssystems by Wilhelm H. Wacker


by Charles
4.4

Rated 4.84 of 5 – based on 41 votes