Read e-book online Der geplante Tod. Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen PDF

By James Bacque

ISBN-10: 3548331637

ISBN-13: 9783548331638

E-book Written In German.

Show description

Read or Download Der geplante Tod. Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern 1945-1946 PDF

Best german_1 books

Download PDF by Karl May: Die Felsenburg. Satan und Ischariot, Tl. 1

Die Felsenburg liegt hoch droben in den Bergen der Sonora und birgt ein grausiges Geheimnis, das einem deutschen Auswandererzug zum Verderben werden soll. previous Shatterhand nimmt mit seinem Blutsbruder Winnetou den Kampf gegen den skrupellosen Verbrecher Harry Melton und seinen Bruder Thomas auf. Fortsetzung in Band 21 und 22.

Download e-book for iPad: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand by Goethe

Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand: Ein Schauspiel by means of Goethe

Extra resources for Der geplante Tod. Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern 1945-1946

Sample text

Stimson, seinem Kriegsminister, er meine, daß »Henry [Morgenthau] sich hier aber tüchtig in die Nesseln gesetzt«15 habe, ganz so, als stünde unter der Aktennotiz neben Churchills Initialen in Wahrheit HCM und nicht FDR. Roosevelt versuchte, Auseinandersetzungen zu meiden, denn er wurde in den letzten sechs Monaten seines Lebens recht hinfällig. Außerdem war er in erschreckender Weise vergeßlich. Morgenthau pflegte deshalb wichtige Punkte mindestens zweimal zu wiederholen, um sicherzustellen, daß er ihn auch verstanden hatte.

An mehr als der Hälfte der Tage bekamen wir überhaupt nichts zu essen. An den übrigen Tagen gab man uns eine kleine K-Ration. Der Verpackung konnte ich entnehmen, daß man uns ein Zehntel der Ration gab, die sie an die eigenen Männer ausgaben. Am Ende bekamen wir also vielleicht fünf Prozent der normalen Ration der US Army. Ich beschwerte mich beim amerikanischen Lagerkommandanten darüber, daß er die Genfer Konvention brach, doch er sagte nur: ›Vergiß die Konvention. ‹1 Bei solchen Bedingungen fingen unsere Männer sehr bald an, zu sterben.

Lee, notierte sich Hughes, reiste mit Flugzeug oder Auto, gewöhnlich gefolgt von seinem Eisenbahnzug. Das Flugzeug schickte er oft nach Afrika, um ihm frische Orangen für sein Frühstück zu bringen. 26 Die kritische Rolle, die Hughes in diesen Schwierigkeiten für Eisenhower spielte, hob Eisenhower selbst am 25. Februar in einem Kabel an General Somervell hervor, der darum gebeten hatte, Hughes nach Washington zurückzuversetzen: »... Ich wünsche nicht, wiederhole: nicht auf seine Dienste zu verzichten.

Download PDF sample

Der geplante Tod. Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern 1945-1946 by James Bacque


by Charles
4.5

Rated 4.60 of 5 – based on 49 votes